So stellt ihr die Umsetzung der Corona-Auflagen sicher - NECKARSCHAETZE
774
post-template-default,single,single-post,postid-774,single-format-standard,bridge-core-2.1.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-20.4,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-722

So stellt ihr die Umsetzung der Corona-Auflagen sicher

Stellt Stände und Wege so, dass der Mindestabstand gewahrt ist und 1,77m² Platz pro Person gewährleistet sind.

Stellt Desinfektionsmittel bereit und sorgt für eine regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen.

Die Stadt interpretiert die Neckarschätze als Gesamtveranstaltung und verpflichtet daher jeden einzelnen Hof zur Besuchererfassung. Über diese Regeln informiert ihr an eurem Hof.

Ein Tipp zur Besucherdatenerfassung: Einen Luca-App-Code könnt ihr euch hier erstellen. Das ist sehr schnell gemacht; ihr erhaltet einen QR-Code zum Ausdrucken, den ihr einfach am Hof aufhängen könnt. Alternativ ist die Erfassung auch über eine formlose Liste oder einen Zettelblock möglich. Dieses Beispiel kann als Druckvorlage verwendet werden. 
Das Hygienekonzept der Neckarschätze ist hier einsehbar für mehr Details und Hintergründe zu den einzelnen Vorgaben.Über diesen Link findet ihr die aktuelle Coronaverordnung des Landes. Wichtig ist: als teilnehmender Hof seid ihr für die Umsetzung der Auflagen verantwortlich. Als Veranstalter gilt der Anmelder für die Hofkarte.