Anmelden - NECKARSCHAETZE
968
page-template-default,page,page-id-968,bridge-core-3.1.6,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-30.4.1,qode-theme-bridge,qode_advanced_footer_responsive_1000,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.5,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-722

Mit Deinem Hof dabei!

Du hast einen Hof in der Neckarstadt und möchtest dabei sein? Melde Dich hier an:

Neckarstädter ohne Hof oder griesgrämige Nachbarn, die Dir den schönen Tag nicht gönnen? Frage einfach mal in den anderen Höfen der Straße, ob man dir einen Standplatz dort anbieten kann.

Kleiner Tipp: Flasche Sekt oder einen Kuchen mitbringen; das mag nicht nur Tore öffnen, sondern auch die Nachbarschaft schöner machen.

So funktionierts:

Sage Deinen Nachbarn Bescheid und motiviere weitere Teilnehmer. Denn nur mit vielen Höfen werden Eure Hofflohmärkte zum echten Erfolg.

Wir drucken Flyer zum Verteilen, die Du an einigen Stellen in der Neckarstadt abholen kannst. Dieser Flyer wird auch zum Download auf der Seite bereitgestellt. Außerdem gibt es eine Google-Map, die alle Standorte anzeigt. So können Euch die Besucher mit dem Handy ganz einfach finden.

Verteile die Flohmarktkarten und schmücke Deinen Hof mit Luftballons und Schildern. Je bunter, desto mehr Besucher.

Sag allen Bescheid – begeistere Teilnehmer und Besucher.

Auf der Nachbarschaftsplattform nebenan.de gibt es eine Gruppe zum Flohmarkt. Für weitere Informationen und den Austausch untereinander kannst Du Dich hier anmelden (musst Du aber nicht).

Verteile Aushänge in Deinem Haus und Deiner Straße. Frage auch bei Cafés, Läden und Bars, ob Du dort Werbung auslegen darfst.

Informiere lokale Vereine, Kindergärten, Schulen und die lokale Presse.

Teile den Link zu dieser Webseite in anderen sozialen Netzwerken. Es gibt demnächst auch eine Facebook-Veranstaltung, die Du dann teilen kannst.

Downloads

Kläre vor Deiner Anmeldung, ob Dein Vermieter oder sonst jemand im Haus etwas dagegen haben könnte, dass Dein Hof für den Hofflohmarkt geöffnet wird. Unter Spielregeln erfährst Du mehr dazu, wie Dein Stand im Sinne eines nachbarschaftlichen Miteinanders für alle angenehm wird.